Wahlen FH Aachen

Bild von Luca Patzelt (FB 5)

Luca Patzelt (FB 5)

studiert am Fachbereich 5 Informatik im 4. Semester

Hey,
ich bin der Luca, zurzeit 22 Jahre alt und ich studiere im 4. Semester Informatik. Ich würde mich als leidenschaftlicher Programmierer bezeichnen, der sich besonders in einer Konsole wohlfühlt. Dazu stürze mich auch gerne mal 12 Stunden am Stück in ein Software-Projekt.

Ich habe mich dazu entschieden für den FSR zu kandidieren, da ich mich gerne für andere Studierende einsetze und großes Interesse an der IT- und Vorstandsarbeit im FSR habe. Mein Ziel ist es uns allen ein möglichst faires und schönes Studium zu ermöglichen.

Funfact:
Ich habe (AFAIK) jedes (im europäischen oder amerikanischen Markt) erhältliche Spiel der „The Legend of Zelda“-Reihe (die größten Titel sogar zu 100%) gespielt.

Kandidaturen

Kandidatur für

  • Wahl zum Fachschaftsrat 5

Fragen

gefragt von Anonym am 01.4.2021

Ich interessiere mich am meisten für das Amt des IT-Referenten, da ich finde, dass eine gute und stabile IT-Infrastruktur ein Markenzeichen unseres Fachbereiches, erst recht unserer Fachschaft, sein sollte und ich mich dafür einsetzen bzw. darum kümmern möchte. Ich könnte mir dazu vorstellen für das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden zu kandidieren, doch weiß ich nicht, ob ich bereits das nötige Know-how besitze mich dieser Position anzunehmen.

gefragt von Hungriger Hugo am 06.4.2021

Mich stört es, dass das Potenzial einiger Systeme nicht vollkommen ausgeschöpft wird. Zurzeit bin ich nicht in der Position tiefe Einblicke in die meisten Systeme zu bekommen und kann deswegen noch nichts Spezifisches versprechen. Ich werde aber versuchen zu Evaluieren, welche IT-Infrastruktur-Veränderungen einen großen Mehrwert für uns Studierende bringen würde und versuchen diese (soweit es mir möglich sein wird; Leider gibt es immer (bürokratische) Hürden, die uns, gerade was dieses Thema angeht, einschränken), sogar in Kooperation mit anderen Ämtern, zu ermöglichen.

Sollte ich für das Amt des IT-Referenten gewählt werde, bin ich komplett offen Änderungswünsche/Verbesserungsvorschläge von euch entgegenzunehmen und diese (soweit es möglich ist) Realität werden zu lassen.

gefragt von LustigerName123 am 16.4.2021

Für ~20 Waffeln:

200 gr. Butter
160 gr. Zucker
800 gr. Mehl
2 Pckg. Vanillezucker
7 Eier
1 L Milch
1,5 Pckg. Backpulver
Eine Priese geriebene Zitrone
Puderzucker für 20 Waffeln

Alle Zutaten bis auf den Puderzucker in eine Schüssel geben, verrühren und in einem vorgeheizten Waffeleisen backen. Am Ende nach Belieben etwas Puderzucker drüber streuen.

Lasst es euch schmecken!

gefragt von Frank Buchholz am 08.5.2021

In der aktuellen Zeit sollte unser Augenmerk stark auf den kommenden Erstis liegen, da noch nicht abzusehen ist, ob Sie ihr Studium in Präsens oder direkt mit einem Online-Semester starten werden. Dazu wäre es sinnvoll über mögliche Dienstleistungen für alle Studierenden nachzudenken, die das Online-Studium für alle vereinfachen. Wichtig wäre mir dabei als FSR Präsenz zu zeigen, um für die Studierenden ein ersichtlicher Ansprechpartner zu sein.

Welche Schritte dafür genau gemacht werden müssen, kann ich noch nicht genau abschätzen, ich bin aber zuversichtlich, dass diese in Kooperation mit den anderen gewählten Mitgliedern erarbeitet werden können. Dafür würde ich mich gerne an der Vorstandsarbeit beteiligen, da ich denke, dass ich so in der Lage bin besonders Einfluss darauf zu nehmen.

gefragt von Frank Buchholz am 08.5.2021

Durch meine Erfahrung als freies Mitglied ist mir die Problematik bzgl. der Protokoll-Qualität bekannt. In erster Linie hoffe ich, dass sich jemand freiwillig für das Schreiben der Protokolle meldet, der/die bereit ist dies mit einem gewissen Qualitätsanspruch durchzuführen.

Sollte dies nicht der Fall sein und ich in den Vorstand gewählt werde, könnte ich mir vorstellen in Kooperation mit dem stv. -/Vorsitzenden abwechselnd die Leitung einer Sitzung und das Schreiben des Protokolls zu übernehmen. Sollte dies nicht auf Anklang stoßen, würde ich das Rotieren zwischen allen gewählten (und vielleicht sogar freien) Mitgliedern vorschlagen, wobei hier natürlich an alle appelliert werden muss, sodass diese Tätigkeit dann auch zufriedenstellend durchgeführt wird.

Zusätzlich habe ich bereits eine Idee zur web-basierten Erstellung von Protokollen auf Grundlage einer vorher in diesem System generierten Einladung. Dadurch soll der Aufwand reduziert und die Erstellung weiter vereinheitlicht werden.

Frage stellen

Bitte beachten: Fragen, die nicht im unmittelbaren Zusammenhang mit den Wahlen stehen oder dazu dienen Personen zu diffamieren, werden von der Moderation gelöscht.