Wahlen FH Aachen

Bild von Julian Sielaff (FB 5)

Julian Sielaff (FB 5)

studiert am Fachbereich 5 Informatik im 3. Semester

Hallo liebe Studis,
ich möchte mich euch hier gerne etwas vorstellen, da mich (leider) einige bestimmt noch nicht kennen. Mein Name ist Julian Niklas Sielaff, ich bin 21 Jahre alt und studiere nun, nach zwei Jahren mäßig erfolgreichem Wirtschafts-Informatik-Studium, Informatik.
Ich engagiere mich sehr gerne ehrenamtlich und bin in meiner Freizeit auch beim Roten Kreuz tätig. Dort bin ich Sanitäter und möchte gegen Ende des Jahres die Fortbildung zum Rettungshelfer machen. Zusätzlich bin ich Rettungsschwimmer bei der Wasserwacht und jedes Jahr im Sommer bin ich für mehrere Wochen Jugendleiter im Ameland Lager Hochheide und passe dort auf Kinder und Jugendliche auf.
Manch einer von euch kennt mich vielleicht als Tutor, denn seit zwei Jahren bin ich bereits Tutor am FB5 und habe immer gerne die Erstiwoche mitorganisiert.
Das letzte Jahr über war ich Hausprecher des Studentenwohnheims am Weißenberg, habe mich dort aber schon vorher häufig eingebracht. Als Hausprecher habe ich regelmäßig Mitgliederversammlungen geleitet, war in mehrere AGs Mitglied, habe ein paar AGs gegründet, Veranstaltungen organisiert und natürlich Bier gezapft. Da ich dort nun aber ausgezogen bin, konnte ich diese Ämter nicht weiterführen und möchte nun gerne Vorsitzender im FSR werden. Ich denke das ich meine Erfahrungen und Kompetenzen dort sehr gut einbringen kann und eine Bereicherung für die Fachschaft werden könnte.

Bis dahin bleibt gesund
Julian

Kandidaturen

Kandidatur für

  • Wahl zum Fachschaftsrat 5

Fragen

gefragt von Anonym am 20.4.2021

Ich würde gerne als Gegenkandidat zu Herr Pham Dinh den Vorsitz anstreben. Da ich auch schon in gemeinnützigen Vereinen Vorsitzender war, habe ich durchaus auch eine Eignung. Da ich allerdings noch wenig FSR-Erfahrung habe, würde ich auch den Stellvertretenden Vorsitzenden übernehmen. :-)

gefragt von Frank Buchholz am 08.5.2021

Weniger unnötige Diskussionen, die wertvolle Sitzungszeit in Anspruch nimmt.

gefragt von Frank Buchholz am 08.5.2021

Ich bin der Meinung, das jeder FSRler in der Lage sein sollte Protokolle zu schreiben. Falls dem nicht so ist sollte man diese Fähigkeit lernen. Wenn ich der einzige anwesenden FSRler bin, der ein Protokoll anfertigen kann, würde ich es tun. Allerdings ist das ja nur übergangsweise bis es alle können.

Es sollte langfristig nicht nur wenige Person geben die Protokoll führen/führen können. Sonst wäre die Protokollierung von diesen Personen abhängig wäre

Frage stellen

Bitte beachten: Fragen, die nicht im unmittelbaren Zusammenhang mit den Wahlen stehen oder dazu dienen Personen zu diffamieren, werden von der Moderation gelöscht.