Wahlen FH Aachen

Bild von Nico Sievernich (FB 5)

Nico Sievernich (FB 5)

studiert am Fachbereich 5 Informatik im 4. Semester

Hallo liebe Studierende,
mein Name ist Nico ich bin 25 Jahre alt und studiere Informatik im 4. Semester.

Ich bin zwar relativ neu und unerfahren in der Gremienarbeit und habe somit auch noch keine Präferenz für ein bestimmtes Amt, aber Ich schrecke nicht davor zurück mich in verschiedene Bereiche einzuarbeiten und mich verschiedenen Tätigkeiten vertraut zu machen.

Solltet ihr noch offenen Fragen haben beantworte ich diese gerne :D

Kandidaturen

Kandidatur für

  • Wahl zum Fachschaftsrat 5

Fragen

gefragt von Anonym am 20.4.2021

Da die Frage während der Formulierung meines Profils gestellt wurde, verweise ich gerne auf mein aktualisiertes Profil :)

Ich habe, wie oben erwähnt, keine klare Priorität ein bestimmtes Amt zu belegen.

Da einige aktive Mitglieder des jetzigen FSRs aufgrund der verlängerten Amtslaufzeit auf einmal zurückgetreten sind, ist mir vor allem wichtig, dass eine saubere Transition gewährleistet ist, auch wenn man dabei ein Amt übernimmt, das einem grade evtl. nicht 100% zusagt, solange die Fachschaft dadurch profitiert.

Ansonsten liegt mein Interessensbereich auf jeden Fall in der Förderung der Vernetzung und des Austauschs der Fachschaften, Professor:innen und Student:innen untereinander :)

gefragt von Student am 21.4.2021

Ich besuche bereits seit Mitte März regelmäßig jede FSR-Sitzung. :)

Ob ich mich jetzt als freies oder gewähltes Mitglied für die Fachschaft engagiere macht für mich erstmal keinen Unterschied, da es meiner Ansicht nach beides vollwertige Ämter im Fachschaftsrat sind.

Da ich aber gewillt bin mehr Verantwortung zu übernehmen habe ich mich zur Wahl aufstellen lassen.

gefragt von Frank Buchholz am 08.5.2021

Der Fachschaftrat ist immer eine wichtige Anlaufstelle für alle Studierende des Fachbereichs.
Gerade zu Zeiten der digitalen Lehre und des Social Distancing ist es wichtig, dass diese weiterhin digital mit den Studierenden in Kontakt bleibt.
Ich würde mich freuen wenn wir an unserer Fachschaft mehr digitale Angebote zur sozialen Vernetzung anbieten könnten, seien dies nun regelmäßige digitale Spieleabende wie z.B. beim AstA oder andere kreative Entertainmentkonzepte.

Als zweiten großen Punkt würde ich gerne anbringen, dass die digitalen Lehre noch relativ in den Startlöchern steht und die Studierenden derzeit noch einen großen Einfluss auf die weitere Ausarbeitung der Konzepte nehmen können. Somit sehe ich auch den FSR in der Verantwortung hier die Kommunikation zwischen Studierenden und Dozenten/innen weiter zu fördern.

gefragt von Frank Buchholz am 08.5.2021

Meiner Meinung nach sollte jedes FSR-Mitglied Sitzungsprotokolle verfassen.

Ich halte es nicht für eine gute Idee diese Aufgabe einer dedizierten Person zuzuordnen, da es einerseits eine sehr passive Konversationsrolle ist und andererseits alle Protokolle nur aus der Perspektive einer einzelnen Person festgehalten werden würden.

Frage stellen

Bitte beachten: Fragen, die nicht im unmittelbaren Zusammenhang mit den Wahlen stehen oder dazu dienen Personen zu diffamieren, werden von der Moderation gelöscht.