Wahlen FH Aachen

Bild von Simon Ostendorf (FB 5)

Simon Ostendorf (FB 5)

studiert am Fachbereich 5 Informatik im 4. Semester

Hallo, ich bin Simon, 20 Jahre alt, und studiere Informatik im 4. Semester.
Ich engagiere mich gerne ehrenamtlich. Zum Beispiel in einem Jugendzentrum.
In bin als Erstsemestertutor tätig und in der letzten Legislatur war ich stellvertretender Vorsitzender sowie IT-Referent im FSR. Die Arbeiten haben mir alle großen Spaß gemacht.
Außerdem bin ich Fachtutor in einigen Modulen.
Aufgrund der Vorerfahrung im Hochschulleben und meiner letztjährigen Erfahrung im Vorsitz würde ich gerne im neuen Fachschaftsrat das Amt des Vorsitzenden übernehmen.
Ich freue mich auf die Zusammenarbeit. :)

Kandidaturen

Kandidatur für

  • Wahl zum Fachschaftsrat 5

Fragen

gefragt von anonym am 13.4.2022

Mir hat das letzte Jahr im FSR großen Spaß gemacht und ich würde diese Arbeit gerne weiter führen.
Ich war innerhalb der letzten Legislatur des FSRs der stellvertretende Vorsitzende und konnte so schon viel Vorstandsarbeit leisten und Sitzungserfahrung sammeln.
Desweiteren habe ich Kenntnis der Ordnungen und Satzungen der Fachschaft, die in der letzten Legislatur durch den FSRkomplett überarbeitet wurden.
Durch meine Tätigkeit war ich mit vielen Studierenden, Tutor:innen und Professor:innen im ständigen Austausch. Dies war immer wichtig um aufkommende Probleme zu erkennen und zu lösen.

gefragt von Simon Paul am 29.4.2022

Ich würde behaupten, dass ich bei dem Gedanken an meinen Namen weder eine außerordentliche Freude noch eine tiefe Enttäuschung verspüre.
Ich bin zufrieden mit meinem Namen und ich hoffe, du teilst diese Einstellung, Simon.

gefragt von Titus Kirch am 29.4.2022

Danke für diesen Geheimtipp Titus!
Allerdings war mir dieses Exemplar der Chartmusik schon im Vorhinein bekannt.
Ich hoffe, du behältst deinen außerordentlichen Musikgeschmack bei und ich hoffe, dass dies deine Frage beantwortet.

gefragt von Ernst Haft am 04.5.2022

Hallo Ernst Haft,
ich genieße jegliche Getränke lieber aus der gekühlten Flasche.
Allerdings bin ich auch für ein gekühltes Hopfengetränk frisch aus dem Fass zu haben, welches traditionellerweise in einem Glas serviert wird.

gefragt von NichtYannik am 06.5.2022

Hallo NichtYannik,
ich kandidiere, weil mir die FSR Arbeit in der letzten Legislatur Spaß gemacht hat und ich gerne weiter für die Studierenden da sein würde.
Verändern würde ich hauptsächlich die Organisation innerhalb des FSRs. Ich würde mich dafür einsetzen, dass Anfragen von Studierenden noch schneller beantwortet werden um Ihnen eine bestmögliche Unterstützung im Studium zu bieten.
Außerdem möchte ich mich für mehr Aktionen für die Studierenden einsetzen, damit die Pandemiezeit "ausgeglichen" werden kann.
Ich hoffe ich konnte deine Frage beantworten.
Solltest du oder andere Wähler weitere Fragen haben, kannst du dich bzw. könnt Ihr euch gerne bei mir melden :)

gefragt von Ichso erso am 09.5.2022

Hallo Herr soundso,
um diese Frage möglichst ausführlich zu beantworten, muss ich ein wenig ausholen.
Der Fachschaftsrat und auch weitere Gremien setzen sich für die Studierenden des Fachbereichs / der FH-Aachen ein (je nach Gremium). Diese Gremien haben das Recht, Gelder zu verwalten und bei Hochschulpolitischen Angelegenheiten mitzuentscheiden. Außerdem sind die Gremien z. B. für die Unterstützung von Studierenden oder die Veranstaltungsplanung zuständig. Es kann also das Studium der Studierenden durch mehr Unterstützung, mehr Aktionen oder weniger Ausgaben beeinflussen. Und das ganze findet nur einmal im Jahr statt, also kann z. B. ein gewählter Fachschaftsrat (unter Normalbedingungen) 1 Jahr lang diese Aufgaben ausüben.
Der Fachschaftsrat vertritt z. B. die Studierende des Fachbereiches ein ganzes Jahr lang auch gegenüber der Hochschule und kann so zum Beispiel gegen Ungerechtigkeiten als Vertreter eines gesamten Fachbereichs vorgehen.
Somit sollte es im Belange aller Betroffenen liegen, dass in diesen Gremien Personen sitzen, denen das Vertrauen ausgesprochen wird, diese Aufgaben gut zu übernehmen. Genau so wie in der Politik, wo auch gewählt wird, damit die Vertreter die eigenen Positionen vertreten. So ähnlich kann man sich das bei den studentischen Wahlen an der Hochschule auch vorstellen.
Es sollte sich also über die Kandidierenden informiert werden (dafür sind zum Beispiel die Fragen hier gut), um dann die Person zu wählen, die die eigenen Interessen vertritt.
Ich hoffe, ich konnte damit deine Frage beantworten und hoffentlich aufzeigen, warum auch die studentischen Wahlen wichtig sind. Also geht wählen :)
Liebe Grüße
Simon

Frage stellen

Bitte beachten: Fragen, die nicht im unmittelbaren Zusammenhang mit den Wahlen stehen oder dazu dienen Personen zu diffamieren, werden von der Moderation gelöscht.