Wahlen FH Aachen

Bild von Luca Patzelt (FB 5)

Luca Patzelt (FB 5)

studiert am Fachbereich 5 Informatik im 6. Semester

Hey, ich bin Luca, 23 Jahre alt, studiere zurzeit im sechsten Semester Informatik und bin seit 2020 freies Mitglied im FSR

Manche von euch erinnern sich vielleicht noch daran, dass ich letztes Jahr kandidierte und fragen sich jetzt, warum ich es nochmal versuche... Ganz einfach! Ich habe Spaß am Miteinander im FSR und freue mich immer, wenn ich Kommiliton:innen helfen kann

Wie auch bereits im letzten Jahr hege ich ein Interesse für die Vorstandsarbeit im FSR und bin der Ansicht, dass ich gerade durch meine mehrjährige Studienerfahrung als ein Teil des zukünftigen FSRs eine gute Zusammenarbeit Ermöglichen kann!

Als Mitglied des Ausschusses für die Änderung der FSO und GO im aktuellen FSR habe ich dazu eine gute Kenntnis der aktuellen und voraussichtlich zukünftigen Ordnungen

Und auch wenn ihr nicht mich wählen wollt, ist es wichtig eure Stimme abzugeben!

Kandidaturen

Kandidatur für

  • Wahl zum Fachschaftsrat 5

Fragen

gefragt von Anonym am 12.4.2022

Das ist eine sehr gute Frage!

Ich habe Spaß am Miteinander im FSR und hege ein Interesse für das Wohlbefinden meiner Kommiliton:innen und versuche die Zeit, die wir gemeinsam haben, möglichst wertvoll für uns alle zu gestalten!

Als Teil des FSRs stünde ich dir und allen anderen bei Fragen und der Bitte um Hilfe im Rahmen des mir möglichen zur Verfügung

Wenn du das genauso siehst, dann würde ich mich freuen, wenn du mir mit deiner Stimme dabei hilfst

gefragt von Simon am 05.5.2022

Vielen Dank für diese Frage Simon!

Warum ich kandidiere ist einfach, ich habe Spaß am Miteinander im FSR und hege ein Interesse für das Wohlbefinden meiner Kommiliton:innen und versuche die Zeit, die wir gemeinsam haben, möglichst wertvoll für uns alle zu gestalten!

Da ich bereits der Meinung bin, dass wir, mit mir als ein Teil des aktuellen FSR, bereits eine gute Arbeit machen, würde ich diese weiter ausbauen. Gerade mit den belastenden Corona-Semestern hinter uns, bin ich dafür, dass wir in der kommenden Legislatur ein wenig die Zeit, die allen verloren gegangen ist, nachholen.

Wie dieses Nachholen genau aussehen könnte, das wird sich dann zeigen, ich würde mich aber freuen, wenn ich dabei, als gewähltes Mitglied, an erster Linie mithelfen könnte!

gefragt von marcus b. am 10.5.2022

Hallo Marcus, erst einmal vielen Dank für deine Frage!

Da ich mir auch nicht ganz sicher war, ob das Essen von selbst mitgebrachten Speisen erlaubt ist, habe ich kurzerhand eine kleine Anfrage an das Studierendenwerk gestellt. Wie ich es mir auch bereits dachte, verbietet Paragraf 5 der Hausordnung den "Verzehr von mitgebrachten Speisen" in den Mensen.

Wie bereits richtig mitbekommen steigt ab dem 01. Juni (Laut einem Beitrag der Mensa vom 05.05.2022) der Verkaufspreis um 0,10 - 0,30 € in allen gastronomischen Einrichtungen des Studierendenwerks, da sich die Kosten für den Betrieb stark erhöht haben. Der Aufpreis
von 3 € für Hochschulbedienstete und 3,50 € für externe bleibt dabei aber gleich.

Grundsätzlich finde ich deine Idee gut, dass es erlaubt sein sollte in den Mensen auch eigene Speisen zu verzehren, wir dürfen aber auch nicht vergessen, dass das Studierendenwerk bereits gute Speisen für einen relativ niedrigen Preis verkauft und dadurch auf den Umsatz der Kunden angewiesen ist.

Ich denke, dass man da mit dem Studierendenwerk reden kann, sehe aber keine großen Erfolgschancen, da sie ein berechtigtes Interesse haben und damit so etwas berechtigterweise in ihren Hausordnungen verbieten können.

Sollte sich mal wieder eine Situation ergeben, in der wir mit dem Studierendenwerk verhandeln, würde ich diesen Punkt mit in den Ring werfen.

Solltest du noch weitere Fragen haben, kannst du dich auch gerne an den FSR oder mich persönlich unter Luca.Patzelt@<Alumni der FH Aachen> wenden!

PS: Die Hausordnung der Mensen des Studierendenwerks kann auch online heruntergeladen werden: https://www.studierendenwerk-aachen.de/de/unternehmensstruktur.html ⇒ Hausordnung

Frage stellen

Bitte beachten: Fragen, die nicht im unmittelbaren Zusammenhang mit den Wahlen stehen oder dazu dienen Personen zu diffamieren, werden von der Moderation gelöscht.